Liebe Doggenfreunde,

Am 12.02.2017, haben wir unsere Mitgliederversammlung und laden hiermit

Form – und Fristgerecht ein.

Die Mitgliederversammlung findet in der Schlossgastronomie Kaisergarten, Konrad-Adenauer-Allee 48 in 46049 Oberhausen ab 11 Uhr statt.

Tagesordnung:

  1. Bericht des Vorstandes
  2. Bericht der Kassenprüfer
  3. Aktivitäten 2017
  4. Sonstiges

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme der Landesgruppenmitglieder!


{pgslideshow id=3|width=600|height=600|delay=2000|image=L}

Am 22.6.2016 war es wieder soweit….

 

Der OG-Wettstreit der Landesgruppe Rheinland startete mit 11 Mannschaften aus 9 Ortsgruppen, sowie einigen Einzelstartern mit insgesamt  107 gemeldeten Hunden und war mit zahlreichen Besuchern wieder einmal gut besucht.

Die gastgebende OG Wuppertal hat ganze Arbeit geleistet und allen Ausstellern und Besuchern einen unvergesslichen Tag mit viel Spannung, Spaß und Mitfiebern bereitet.

Die Landesgruppe bedankt sich bei der OG Wuppertal und allen Teilnehmern und Besuchern für einen gelungenen Ortsgruppenwettstreit.

 

IMG 0791

 

Hier nun die Ergebnisse:

 

Platz Ortsgruppe Punkte
1 Wesel 1 204
2 Wuppertal 2 170
3 Oberhausen 166
3 Wesel 2 166
5 Wuppertal 1 158
6 Krefeld 140
7 Mülheim 129
8 Aachen 115
9 Bonn 100
10 Mönchengladbach 62
11 Köln 46

 

 {pgslideshow id=2|width=500|height=450|delay=3000|image=L}


 

 

Nachruf

 

Die Landesgruppe Rheinland trauert um

 

Werner Fuchs

 

Ehrenmitglied und Körmeister des DDC

 

*25.03.1935            Ϯ 06.02.2016

 

Werner Fuchs trat am 01.07.1962 in den DDC ein und züchtete unter dem Zwingernamen „vom Harlekin“ in Reken und „vom Rekener Harlekin“ später in Baarlo/NL und prägte weltweit zusammen mit seiner Frau Nanni in fast 50 Jahren mit  266 Würfen in Deutschland und weiteren Würfen in Holland in der Zeit von 1963 bis 2012 die Zucht Deutscher Doggen. Seine Harlekin-Doggen holten viele nationale und internationale Titel wurden mehrfach Bundes-, Europa- und sogar 3x Weltsieger.

Er gründete 1969 mit der OG Oberhausen die erste Ortsgruppe in der Landesgruppe Rheinland und gestaltete das Vereinsleben mit seiner Tatkraft und später mit Rat immer mit. Er rief die Rhein-Ruhr-Schau ins Leben und machte sie mit seinem Engagement zu einer der größten Spezialzuchtschauen in Deutschland.

Werner Fuchs wurde aufgrund seines profunden Wissens und seiner Beurteilungsfähigkeit Zuchtwart und Körmeister. Diese Ämter führte er bis zuletzt in seiner unnachahmlichen Art und mit Akribie aus.

Sein enormes Wissen stellte er auch als Landesgruppenvorsitzender und Initiator der Kynologischen Fachtage der Landesgruppe Rheinland den Mitglieder und Züchtern zur Verfügung. Viele neue Doggenbesitzer konnten sich bei ihm Rat holen. Er hatte immer für alle ein offenes Ohr.

Aufgrund seiner langjährigen Mitgliedschaft und seinem Einsatz für die Deutsche Dogge wurde Werner Fuchs im Jahr 2002 zum Ehrenmitglied ernannt.

Werner Fuchs hinterlässt eine Lücke. Wir werden Ihn vermissen!

 

In stiller Trauer der Vorstand der LG Rheinland mit allen Mitgliedern.

 

Todesanzeige Werner Fuchs 2016

Liebe Doggenfreunde,

am 25.03.2016 fand er 20. Übungsleiterlehrgang der LG Rheinland statt. Seit nunmehr 10 Jahren treffen sich die Übungswarte der Ortsgruppen im Rheinland zweimal pro Jahr zur Fortbildung. Dieses Mal waren wir bei der Ortsgruppe Mülheim zu Gast. Es waren 23 Übungswarte aus 8 Ortsgruppen anwesend.

Als Referentin war Babara Kehrmann eingeladen, die das Thema Leinenführigkeit lebhaft und verständlich bearbeitete.

Mit ihrem profundem Fachwissen schaffte sie es, dass doch sehr umfangreiche und komplexe Thema in Theorie und Praxis an die Übungswarte  zu bringen.

Wir danken ihr recht herzlich für diesen tollen Tag.

 

{pgslideshow id=1|width=640|height=480|delay=3000|image=L}


Leider muss der diesjährige Teamleistungswettstreit mangels Masse abgesagt werden. Ursprünglich hatten sich sowieso nur 2 Ortsgruppen angemeldet, wovon die OG Wuppertal dann 3 Starter durch Sonntagsarbeit und Tod eines Familienmitgliedes zurückziehen musste.

Wir hoffen, dass es nächstes Jahr wieder klappt. Ein Dank geht nochmals an die OG Kleve für die Bereitschaft den TLW auszurichten.


Liebe Landesgruppenmitglieder,

 

ein toller Tag bei der OG-Köln ist nun zu Ende.
Noch einmal ein großes Lob und einen riesigen Dank für die Ausrichtung !

Leider kam es bei der Punktevergabe einen Fehler, Platz 5 und 6 wechseln nun.

Für diesen Fehler möchten wir uns entsachuldigen !

Das Ergebnis sieht folgendermaßen aus:

 

1 Platz Ortsgruppe Wesel 313 Punkte
2 Platz Ortsgruppe Wuppertal 249 Punkte
3 Platz Ortsgruppe Köln 207 Punkte
4 Platz Ortsgruppe Oberhausen 204 Punkte
5 Platz Ortsgruppe Mönchengladbach
188 Punkte
6 Platz Ortsgruppe Koblenz 148 Punkte
7 Platz Ortsgruppe Bonn 112 Punkte
8 Platz Ortsgruppe Aachen 95 Punkte
9 Platz Ortsgruppe Xanten 94 Punkte
10 Platz Ortsgruppe Düsseldorf 57 Punkte

 

Beste Jugenddogge der LG-Rheinland wurde Rakete in Flagaranti, Besitzer Familie Martin

Beste Dogge der LG-Rheinland wurde Ascara von der Schlehhecke, Besitzer Andrea Wilson

 

Herzlichen Glückwunsch !!


Meldestatistik:
Aachen: ................................................06 Meldungen
Bonn:....................................................07 Meldungen
Düsseldorf: ...........................................10 Meldungen
Kleve: ...................................................00 Meldungen
Koblenz: ...............................................08 Meldungen
Köln .....................................................15 Meldungen
Krefeld:.................................................00 Meldungen
Mönchengladbach:................................11 Meldungen
Mülheim/Ruhr:......................................00 Meldungen
Oberhausen: ........................................09 Meldungen
Wesel: ..................................................15 Meldungen
Wuppertal:............................................12 Meldungen
Wipperfürth...........................................00 Meldungen
Xanten:.................................................04 Meldungen
Einzelmeldungen ..................................26 Meldungen

54 Hündinnen und 67 Rüden ergeben eine Gesamtmeldezahl von 121 Hunden, aufgeteilt in:

Altersklasse...................07 ...................................1,6
Championklasse ...........05 ....................................1,4
Jugendklasse ................40 ............................... 21,19
Jüngstenklasse ............09 ....................................5,4
Offene Klasse ...............46 ............................... 30,16
Sonderklasse ................08 ....................................5,3
Zwischenklasse.............07 ....................................5,2

 

Aufgeteilt in den Farben:

Gelb...............................14 ....................................9,5
Gestromt .......................8 ......................................4,4
Gefleckt .........................25 ...............................14,11
Schwarz ........................36 ...............................20,16
Blau...............................34 ...............................18,16


Hallo zusammen,

 

hier ist die Ausschreibung für den diesjährigen Teamleistungswettstreit und wir hoffen aufgrund des Jubiläums

 

„10 Jahre Teamleistungswettstreit“

 

auf eine rege Teilnahme. Bedanken möchten wir uns bei der OG Kleve, die dieses Jahr den TLW ausrichtet.

Es bleibt genug Zeit zum Üben bis zum 13. September 2015!

 


der Clubvorstand des DDC hat mit Schreiben vom 28.05.2015 den Vorstand der Landesgruppe bestätigt. Somit setzt sich der Landesgruppenvorstand wir folgt zusammen:

 

1.Vorsitzender

 

Joachim Möller 

Bracken 23 

42279 Wuppertal 

' 0202 - 667860 

2. Vorsitzende

 

Daniela Zevens

An Krebberskath 9

47665 Sonsbeck 

' 02838 - 7753939

Schriftführer 

 

Holger Hackstein

Rheinberger Str. 197

47475 Kamp-Lintfot

' 02842 9 03 41 90

Kassenführung

 

Norbert Mäder

Moselufer 36

56073 Koblenz

' 0261 - 46408 

LG-Zuchtwart

 

Doris Zevens

Kalkarer Str. 80

47551 Bedburg-Hau

' 02821 1 33 55

 

Ausdrücklich bedanken möchte ich mich bei den nicht zur Wiederwahl angetretenen Mitgliedern Britta Feldhusen-Meinke und Michael Rath für die geleistete Arbeit in den letzten 4 Jahren.


 

Hier die Ergebnisse des Ortsgruppenwettstreites in Krefeld:

 

1. Platz:   Wuppertal   280 Punkte  
2. Platz:   Oberhausen   270 Punkte  
3. Platz:   Wesel   269 Punkte  
4. Platz:   Mönchengladbach   225 Punkte  
5. Platz:   Krefeld   206 Punkte  
6. Platz:   Kleve   152 Punkte  
7. Platz:   Wipperfürth   142 Punkte  

 

Wir gratulieren den Gewinnern !


 

Die Landesgruppe Rheinland veranstaltet am 05./06. Juli 2014 den 9. Teamleistungswettstreit.

Eingeladen sind alle Ortsgruppen der Landesgruppe Rheinland mit einer oder mehreren

Mannschaften.

Dieser Teamleistungswettstreit soll den Einstieg in die Erziehung, die Ausbildung und den

Hundesport erleichtern und das Ausbildungsangebot der Ortsgruppen um dieses Ziel erweitern

sowie die Kameradschaft in den Ortsgruppen fördern.

Außerdem soll dieser Wettstreit eine sinnvolle Ergänzung zu dem bisher ausschließlich

angebotenen Mannschaftswettbewerb „Ortsgruppenwettstreit“ als Ausstellung darstellen.

Eine Mannschaft besteht aus 3 – 5 Teams, die dem DDC, der Landes- und der Ortsgruppe (keine

Fremdstarter) angehören müssen sowie Ahnentafeln oder Registerbescheinigungen haben.

Der Start ist in folgenden Leistungsklassen möglich:

- Erstprüfung (EP)

- Begleithundprüfung (BH)

- Unterordnungsprüfung 1 (UP 1)

- Unterordnungsprüfung 2 (UP 2)

- Unterordnungsprüfung 3 (UP 3)

Der Sachkundenachweis der ersten BH kann auch am Tag der Prüfung abgelegt werden.

Gewertet werden alle Teilnehmer nach der DDC-Prüfungsordnung, wobei für

- bestandene Erstprüfungen 75 Punkte

- Begleithundeprüfungen 80 Punkte

- Leistungsprüfungen 1 – 3 die effektiven Punkte

vergeben werden. (für das Hundeführersportabzeichen zählen auch bei der ersten abgelegten EP

80 Punkte).

Die besten 3 Ergebnisse zählen für das Mannschaftsergebnis.

Bei Punktgleichheit von 2 oder mehreren Ortsgruppenmannschaften zählt die Anzahl der

höherwertigen Prüfungen mit jeweils einem Zusatzpunkt (UP3, UP2, UP1, BH). Für EP gibt es keine

Zusatzpunkte.

Sollten mehrere Ortsgruppen mit gleichen Prüfungen dabei sein (z.B. 5 x EP), so zählen die durch

den Leistungsrichter vergebenen internen Punkte.

Meldegebühr

 

: € 65,- für die 1. Mannschaft

€ 40,- für jede weitere Mannschaft

Anfänger/Neueinsteiger geben bitte mit der Meldung bekannt, ob sie einen Sportpass und/oder eine

Leistungsurkunde besitzen. Dieser wird vorher bestellt und am Wettkampftag kostenlos

ausgegeben. Die Kosten hierfür übernimmt die Landesgruppe.

Prüfungsleiter: Herr Joachim Möller

Leistungsrichter: Frau Constanze Bottlender

 

Meldeschluss:

29. Juni 2014

 

 

Downloads:

 

 

 

 

Weitere Infos finden Sie hier


 

Auf der Hauptversammlung am 24.03.2014 wurden auch unsere Jubilare geehrt.

Wir möchten allen unserern Jubilaren hier noch einmal gratulieren !

 

SAM 6062

 

 

 

 

 

 

 

v.l.n.r.:

Peter Ihl, Norbert Mäder, Linda van der Vijver, Dennis Möller, Elke Balzer, Ronny Lohrke, Kerstin Stasny, Christian Schmadtke, Hans-Peter Wiedemann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier alle Jubilare im Überblick:

 

 

40 Jahre Herr Hans-Peter Wiedemann
  Frau Erika Koch
30 Jahre Herr Peter Ihl
  Herr Franz-Otto Kloppe
  Frau Linda van der Vijver
20 Jahre Herr Dennis Möller
  Frau Karin Schürmann
  Herr Peter Schürmann
  Herr Karl Brach
  Frau Evamaria Brach
  Frau Alexandra Brach
  Herr Manfred Wollschlager
  Frau Monika Mäder
  Herr Norbert Mäder
10 Jahre Herr Jozef Ruijters
  Herr Christian Schmadtke
  Herr Tobias van Krimpen
  Herr Ronny Lohrke
  Herr Sascha Pies
  Frau Uta Winkler
  Herr Frank Hohmann
  Frau Renate Kämpf
  Herr Ralf Ellinghoven
  Herr Stephan Schwarz
  Frau Gabi Hartmann
  Herr Patrick Krauel
  Frau Britta Schweizer
  Herr Jörg Schweizer
  Herr Rolf Hölscher
  Herr Jörg Mikulska
  Frau Claudia Prause
  Frau Elke Baltzer
  Frau Karin Brause
  Herr Frank Stasny
  Frau Kerstin Stasny
  Frau Andrea Kaldenbach
  Herr Roland Bockholt
  Herr Marc Gerrits

 

 


 

Am 22.09.2013 fand in Oberhausen der diesjährige Ortsgruppenwettstreit statt. 96 Hunde aus 8 Ortsgruppen, sowie einige Einzelstarter waren gemeldet. Ein herzliches Danke gilt der OG Oberhausen für die vorbildliche Ausrichtung.

Hier die Ergebnisse:

 

 Platz  Ortsgruppe Punkte 
1  Wesel 298
2  Oberhausen

297

3 Wuppertal

222 

4

Krefeld

204 

5  Mönchengladbach

187 

6 Kleve

180 

7 Koblenz

162 

8 Bonn

70

Den Wanderpreis in der Jugendklasse für den besten Junghund erhielt die gefleckte Hündin „Ophelia Claudia Bohemico“ aus der OG Oberhausen Bes. Ute & Olaf Kramer, Borken.

Den Wanderpreis der LG Rheinland und den Ehrenpreis des VDH für die beste Dogge der Landesgruppe konnte „Hondo vom Neste-Bracken“ aus der OG Wuppertal, Bes. Karin & Joachim Möller, Wuppertal, in Empfang nehmen.


 

 

 

Platz Ortsgruppe Punkte
1 Wuppertal I 273
2 Krefeld 240
3 Bonn II 160
4 Wuppertal II 154
5 Aachen 150
6 Mülheim 147
7 Bonn I 0

 

Tagessieger: Conelia Scharpenack mit Abbygale of German Yard mit 97 Punkten        Nochmals ein dickes Dankeschön an die OG Krefeld für die tolle
Gastfreundschaft und Ausrichtung des 8. Teamleistungswettstreit, der mit 26
Startern wieder besser besucht war als der Vorjahreswettstreit. Leider haben
nicht alle Hunde und Hundeführer das abgerufen können, was sie im Training
sicherlich reibungslos gezeigt haben. Hier gilt das Motto „Dran bleiben“,
nächstes Mal klappt es bestimmt besser. Ein besonderer Dank gilt auch der
Richterin Romy Förtsch, die für jeden Prüfling die richtigen Worte fand.

 


 

Es war ein tolles Wochenende für die 31 gemeldeten Starter beim TLW in Aachen. Der Ausrichter hatte für gutes Essen und einen reibungslosen Ablauf gesorgt. Der Richter Heinz Böskens mit ausgewogenen Bewertungen und guten Erklärungen/Tipps für künftige Prüfungen, sowie das Wetter haben das Übrige dazu getan. Bei Punktgleichheit zählten die besser gelaufenen Prüfungen in den einzelnen Stufen zur Ermittlung der Platzierung.

OG Wettstreit am 03. Oktober 2011Der OG Wettstreit fand in diesem Jahr in Bonefeld statt und wurde von der
OG Koblenz durchgeführt.130 Doggen waren angereist, um sich auf dem schönen
Ausstellungsgelände zu messen.
Bei ungewöhnlich heißen Temperaturen hatten Hunde und Halter zu kämpfen
und es wurde jeder Schattenfleck ausgenutzt. Vielen Dank den beiden Richtern Frau Romina Förtsch und Paul Koch.
Der Mannschaftswettbewerb vom 08.07.2012 hat folgendes Ergebnis:
TLW2012r

1. Platz OG Xanten 265 Punkte
2. Platz OG Wuppertal I 241 Punkte
3. Platz OG Wuppertal II 240 Punkte
4. Platz OG Mönchengladbach 240 Punkte
5. Platz OG Krefeld 225 Punkte

 

Alle Ergebnisse können hier nachgelesen werden.
DDC Ergebnisbogen TLW 2012